Timo

biogr timoGeboren in der kürzesten Nacht des Jahres 1993 bei Blitz und Donner. Schon im Kinderwagen ließ sich erahnen, dass der kleine Timo ein leidenschaftlicher Musiker wird, wenn er aus vollem Hals die Lieder der KVK Schoppensänger schmetterte. An seinem Traum Musiker zu werden arbeitet er bis heute und nutzt jede Gelegenheit um sich zu verbessern und weiterzuentwickeln.

 

  • 1996-1999: Musikalische Früherziehung der Kreismusikschule SÜW - Erlernen der Instrumente Glockenspiel und Flöte, jedoch mit mäßigem Erfolg (Publikum klatschte damals noch aus reiner Höflichkeit)
  • 1999-2009: Akkordeon-Unterricht an der Kreismusikschule SÜW
  • Seit 2006: kleinere Soloauftritte bei Festlichkeiten der umliegenden Vereine
  • 2008: Erstes großes Ziel erreicht! Bühnendebut bei den „Schoppensängern“ des KVK
  • 2009: Erfüllung des Kindheitstraumes mit dem Kauf einer Steirischen Harmonika in der zweiten Heimat Südtirol
  • Seit 2011: Kultivieren der Stimme durch professionellen Gesangsunterricht
  • 2012: Durchstarten mit den „Klingbachtalern“

 

Als amtierender Junior der Gruppe kümmert sich Timo zusätzlich um die Lichttechnik. Pünktlichkeit zählt zu seinen „kleinen“ Schwächen...

Instrument: Akkordeon, Steirische Harmonika
Alter: ganz jung
Sternzeichen: Zwilling
Hobbys: Tischtennis, Karnevalverein Klingenmünster
Lieblingsgericht: Rumpsteak
Lebensmotto: Jeder Tag an dem man nicht lacht, ist ein völlig vergeudeter Tag